Poka Yoke

Poka Yoke Seminare | Poka Yoke Trainings & Schulungen | Poka Yoke Methode: Das Null-Prinzip in der Praxis - Unbeabsichtigte Fehler vermeiden

Poka Yoke Seminare | Poka Yoke Training | Poka Yoke Methode: Das Null-Prinzip

Was ist das Ziel von Poka Yoke? Unbeabsichtigte Fehler im Vorfeld vermeiden

Der Faktor Mensch - unverzichtbar in jedem (industriellen) Umfeld, Prozess und bei Produktionen. Was dabei ebenso immer wieder vorkommt, sind Fehler, die natürlich nur allzu menschlich sind, dennoch aber einen großen Einfluss auf die Qualität von Produkten haben können. Falsche Interpretationen von Daten, nicht beabsichtigtes Vertauschen und Vergessen. Dies alle zu verhindern, hat sich Poka Yoke zum Ziel gemacht.

Alles zur Null-Fehler-Produktion + Null-Fehler-Strategie - Poka Yoke Schritte und Umsetzung in Produktion + Logistik

Erreicht werden soll damit eine Null-Fehler-Produktion, bei der Fehlhandlungen (und das Potenzial dazu) während des eigentlichen Prozessabschnitts erkannt und vermieden oder aber Fehler durch kurze Reaktionszeiten und sofortige Korrekturmaßnahmen abgemildert werden.

Kurz gesagt, geht es bei Poka Yoke (wobei Poka für den unbeabsichtigten Fehler und Yoke für dessen Vermeidung steht) um Ursache und Wirkung und darum, einfache technische Vorkehrungen und Einrichtungen (also Codes)[ zu schaffen, die menschliche Fehler vermeiden helfen. Hierfür können Farben, Formen oder auch Signale dienen, die miunbeabsichtigtes Fehlverhalten minimieren.

Am Ende eines erfolgreiche eingeführten Poka Yoke betragen die Fehlervermeidungskosten in der Entwicklung signifikant weniger als Kosten, die durch fehlerhafte Produkte (Rückrufaktionen, etc.) entstehen würden.

Welche Inhalte erwarten Sie in unserem Poka Yoke-Workshops und Trainings:

  • Grundlagen und Prinzipien Poka-Yoke
  • Umgang mit Fehlern „Null-Fehler-Strategie“ und Methode gegen Fehlhandlungen
  • Entwicklung von Lösungswegen
  • Planung und Einführung einer Null-Fehler-Strategie
  • Fehlerursachen erkennen und beeinflussen
  • Vorgehensweise von Poka Yoka im Unternehmen anwenden und umsetzen

Welche Ziele erwarten Sie in unserem Poka Yoke Trainings:

  • Einführung sicherer Lösungen
  • Systematische Erarbeitung von aufgetretenden Problemen
  • Nachhaltige Steigerung der Arbeitssicherheit
  • Optimierung der Produktivität
  • Vermeidung von Fehlerwiederholungen
  • Verschwendung vermeiden

An welche Zielgruppe richtet sich das Seminar?

Mitarbeiter, Fach- und Führungskräfte, Mitarbeiter aus Qualität und Service, Prozessverantwortliche, Mitarbeiter aus Produktions-, Verwaltungs- und indirekten Unternehmensbereichen (Produktion, Planung, SCM, Logistik, Einkauf, Marketing, Büro, Auftragsbearbeitung, Finanzen und Controlling), Prozessentwicklung und Prozessplanung, Industrial Engineering.

Welche Methodiken kommen zum Einsatz?

Vortrag, praktische Übungen und Fallbeispiele, Gruppenarbeit, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Was erhalten die Teilnehmer zum Abschluss der Veranstaltung?

Zertifikat: Zum Abschluss erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihre erfolgreiche Teilnahme am Seminar Poka Yoke Training.

Welche Trainer kommen in unserem Poka Yoke Seminar (offene Trainings und Inhouse-Veranstaltungen) zum Einsatz?

Unsere Trainer und Moderator sind erfahrene Lean-Management-Experten aus der Praxis. Er wird Ihnen praktisches Wissen und Input für die tägliche Arbeit geben sowie einen konstruktiven Austausch in Ihrem Team fördern.

Welche Dauer hat dieses Poka Yoke Training:

1 bis 2 Tage. Der Umfang hängt von Ihren Zielen und dem Kenntnisstand der Teilnehmer ab. Wir beraten Sie in einem entsprechenden Gespräch und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Unsere Trainings und Workshops werden nach Ihren Beispielen und Aufgabenstellungen ausgerichtet:

• Wir geben Tipps und Tricks für die Praxissituationen der Teilnehmer
Praxisbeispiele der Teilnehmer beim Umgang mit Lean Management, 5S, KVP und Change Management

• Unsere Experten geben Antworten zum richtigen Umgang mit Lean Management, 5S, Change Management und KVP

Unsere Teilnehmer erhalten Checklisten und umfangreiche Dokumentationen und Seminarunterlagen zu unserem Seminar  Poka Yoke als PDF

Sehen und erfahren Sie, wie Sie Lean Management zu Ihren Nutzen einsetzen. Basierend auf diesem Wissen werden sämtliche Produktions- und Arbeitsprozesse noch effizienter gestalt

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem wie unter anderem Poka Yoke, Poka Yoke Beispiele aus der Praxis, Poka Yoke Toyota, Poka Yoke Logistik,
Poka Yoke Matrix, Poka Yoke Logistik, Poka Yoke pdf-Seminar- und Trainings-Unterlagen, Beispiele aus der täglichen Praxis
oder mehrerer Bereiche wiederfinden.

Wie funktioniert Poka Yoke?
Was ist Poka Yoke?
Warum Poka Yoke, 5SLean Management, Wertstromanalyse und Wertstromdesign?
Was ist ein Poka Yoke Manager?
Welche Bedeutung hat Poka Yoke in Zeiten von Industrie 4.0?

Wie funktionieren Lean Management und Poka Yoke?
Was ist Poka Yoke einfach erklärt?
Was bedeuten Poka Yoke Methodik und 5S?

Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können. Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen Qualitätsmanagement, Leadership / Führung, Digitalisierung und Industrie 4.0?

Informationen zu den Themen Führungskräfteentwicklung und Leadership erhalten Sie hier: https://www.manager-plenum.de/ - https://www.mallorca-kontor.de/ - https://www.kraftwerk-kontor.de/

Informationen zum Thema Qualitätsmanagement im Automotive Umfeld erhalten Sie hier: https://www.automotive-kontor.de/ - https://www.iatf16949-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Prozessoptimierung und ISO 9001 erhalten Sie hier: https://www.audit-kontor.de/ - https://www.tqm-kontor.de/ - https://www.qm-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen FMEA, Risikomanagement, Risikoanalyse und QFD erhalten Sie hier: https://www.qfd-kontor.de/ - https://www.fmea-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Lean, Changemanagement / Veränderungskultur, KVP, 5S, Six Sigma erhalten Sie hier: https://www.lean-kontor.de/ - https://www.kaizen-kontor.de/ - https://www.sixsigma-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen APQP, Automotive Core Tools, Projektmanagement und Qualitätsvorausplanung erhalten Sie hier: https://www.apqp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Industrie 4.0, Digitalisierung, MES Lösungen und CAQ Software Einsatz erahlten Sie hier: https://www.mes-kontor.de/ - https://www.tech-kontor.de/ - https://www.industrie40-kontor.de/ - https://www.caq-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Product-Lifecycle-Management / PLM, Enterprise Content Management / ECM, Customer Relationship Management / CRM  und Dokumenten Management Systemen / DMS erahlten Sie hier: https://www.crm-kontor.de/ - https://www.plm-kontor.de/ - https://www.ecm-kontor.de/ - https://www.dms-kontor.de/

Informationen zu den Themen Reklamationsmanagement / Beschwerdemanagement, Service Excellence und Kundenorientierung erhalten Sie hier: https://www.servicequalitaet-kontor.de/ - https://www.8d-kontor.de/ - https://www.lead-kontor.de/ - https://www.salesforce-kontor.de/

Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Lean, KVP und 5S im Pharma, Medizintechnik und Lebensmittel Umfeld erhalten Sie hier: https://www.haccp-kontor.de/- https://www.gmp-kontor.de/ - https://www.fda-kontor.de/

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen von Seminar-Terminen, Inhalten und Veranstaltungsorten?

Alle Informationen zu unseren Trainings und Seminaren erhalten Sie auf unserem Seminar- und Trainings-Portal Seminar Plenum

Wo erhalte ich Antworten auf häufig gestellte Fragen?

Alle Fragen und Antworten zu häufig gestellten Fragen erhalten Sie hier in https://www.kontor-gruppe.de/glossar.html. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback und die Gespräche mit Ihnen.