Hoshin Kanri

Hoshin Kanri Schulungen und Trainings bieten Unternehmen die Möglichkeit, die Methode kennenzulernen und anzuwenden

Hoshin Kanri ist eine strategische Planungsmethode, die in Japan entwickelt wurde. Hoshin Kanri wird auch als "Policy Deployment" bezeichnet und ist ein wichtiger Bestandteil der Lean-Philosophie. Die Methode wird verwendet, um langfristige Ziele zu identifizieren und kontinuierliche Verbesserungen zu erreichen.

Hoshin Kanri Schulungen und Trainings bieten Unternehmen die Möglichkeit, die Methode kennenzulernen und anzuwenden. Beispiele für die Anwendung der Hoshin Kanri-Methode finden Sie in vielen erfolgreichen Unternehmen.

Hoshin Kanri Schulungen und Trainings sind eine großartige Möglichkeit, die Methode kennenzulernen und anzuwenden. Beispiele für die Anwendung der Hoshin Kanri-Methode finden Sie in vielen erfolgreichen Unternehmen. Die Methode ist einfach zu verstehen und anzuwenden.

Die Schritte sind:

Ziele identifizieren

Ziele planen

Ziele umsetzen

Ergebnisse bewerten

Die Methode ist sehr wirkungsvoll, da sie einen langfristigen Ansatz verfolgt. Dieser Ansatz hilft Unternehmen, nachhaltige Verbesserungen zu erzielen. Die Methode ist auch sehr einfach zu verstehen und anzuwenden. Die Schritte sind:Ziele identifizierenZiele planenZiele umsetzenErgebnisse bewertenDie Methode ist sehr wirkungsvoll, da sie einen langfristigen Ansatz verfolgt. Dieser Ansatz hilft Unternehmen, nachhaltige Verbesserungen zu erzielen.

Was ist Hoshin Kanri?

Hoshin Kanri ist eine japanische Methode der Unternehmensplanung, die auch als "Policy Deployment" bekannt ist. Hoshin Kanri konzentriert sich auf die Schaffung einer Unternehmenskultur, in der alle Mitarbeiter an der Erreichung der Unternehmensziele beteiligt sind.

Die Methode basiert auf dem PDCA-Zyklus (Plan-Do-Check-Act) und setzt auf eine kontinuierliche Verbesserung der Unternehmensprozesse. Durch die Schulung und das Training in Hoshin Kanri-Methoden erhalten die Mitarbeiter die notwendigen Werkzeuge, um die Unternehmensziele zu erreichen.

Hoshin Kanri – der Kompass des Lean Management | Die zentrale Lean Management Methode & Planungs- und Steuerungssystem

Der Begriff Hoshin Kanri ist im deutschen Sprachgebrauch noch nicht sehr geläufig. Doch es lohnt sich zweifelsohne, die Lean-Vokabel einmal genauer zu betrachten. Schon vom Wortursprung her gestaltet sich eine solche Betrachtung vielversprechend. Denn Hoshin setzt sich aus den beiden japanischen Wörtern für ‚Kompass‘ und ‚Nadel‘ zusammen, Kanri wiederum wird mit ‚Planung‘ übersetzt.

Hoshin Kanri wird auch als "Policy Deployment" bezeichnet und ist ein wichtiger Bestandteil der Lean-Philosophie

Hoshin Kanri - die Kompassnadel im Lean Management

Der Kompass ist ein hilfreiches Instrument, dass bei der geografischen Orientierung wertvolle Dienste leistet. So manch eine Führungspersönlichkeit hätte sich eine solche Orientierungshilfe auch bei der Einführung von Lean Management in seinem Unternehmen gewünscht.

Eine Kompassnadel für Alle

Das japanische Hoshin Kanri ist im Englischen auch als Policy Deployment bekannt. Sowohl der japanische als auch der englische Begriff umschreiben ein unternehmensumfassendes System, das den Lean Prozess planen und steuern soll. Das Konzept soll die strategischen Unternehmensziele auf die vorhandenen Ressourcen abstimmen und dabei alle Mitarbeiter über die Hierarchiegrenzen hinweg einbinden. Das bedeutet, alle Beteiligten ziehen am selben Strang und verfolgen ein gemeinsames Ziel.

Auch wenn der Kompass die Richtung vorgibt und die Ziele somit klar sichtbar sind, ist ein solches Unterfangen nicht im Hauruckverfahren durchzuführen. Die größte Herausforderung bei der Einführung von Lean Management liegt darin, wirklich alle Mitarbeiter mit auf den Weg zu nehmen. Diese Aufgabe ist, genauso wie die Erbauung Roms, nicht in einem Tag zu bewältigen.

Hoshin Kanri für eine Optimierung im kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Die Lösung heißt Hoshin Kanri in Verbindung mit stringenter Optimierung im kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Das gelingt aber nur mit einer klaren funktions- und bereichsübergreifenden Kommunikation, die eine durchgängige Abstimmung der Ziele und Maßnahmen ermöglicht.

Insellösungen führen nicht zum Erfolg: Entwicklung der Strategie bis hing zur der Planung der Umsetzung

Die Umsetzung einer Strategie mit Hoshin Kanri ist gerade deshalb so erfolgversprechend, weil dabei konsequent auf folgende Aspekte geachtet wird:

• Alle Beteiligten sind von der Entwicklung der Strategie bis hin zur Planung von deren Umsetzung in den gesamten Prozess eingebunden.
• Es werden Etappenziele definiert, sogenannte Breakthrough-Ziele, auf die sich die gesamte Energie der Handelnden konzentriert.
• Alle Beteiligten stimmen sich bei der Festlegung dieser Detailziele und bei der Ergreifung von Umsetzungsmaßnahmen miteinander ab. Diese Abstimmung kennt keine funktionalen Einschränkungen und erfolgt über die Hierarchie- und Abteilungsgrenzen hinweg.
• Jeder Einzelne erhält die Kompetenzen, die er benötigt, um seinen Beitrag am Gesamterfolg sukzessive zu verbessern.

Der Kompass für die Umsetzung der Policy Deployment Ziele ist die sogenannte Hoshin Kanri X-Matrix. Dabei handelt es sich im Lean Management um ein Dokument, das die langfristigen Anforderungen des Projekts mit den einzelnen strategischen Initiativen koordinieren soll.

Hoshin Kanri Matrix: Aktivitäten im Entwicklungsprozess aufzeigen und Kennzahlen abbilden

Die X-Matrix soll zudem die elementarsten Aktivitäten im Entwicklungsprozess aufzeigen und wichtige Kennzahlen auflisten, die es zu optimieren gilt.

Wir sollten reden...

… wenn Sie sich in einem Thema wie der Hoshin Kanri Matrix, Hoshin Kanri Workshops, der Hoshin Kanri unternehmensweiten  Strategieumsetzung mit LEAN Management oder mehrerer Bereiche wiederfinden. Aber wir sollten auch reden, wenn Sie sich nicht sicher sind, ob wir Ihnen helfen können.

Meist lässt sich durch ein Gespräch ganz einfach klären, wo Bedarf besteht und wo genau wir helfen können.